Ein Direct Mail digital interpretiert.

Um den Bestandskunden die Vorteile von MagentaEINS zu erklären, benötigte es ein spannendes Werbemittel, das zur Interaktion einlud. Hierzu interpretierten wir ein klassisches Direct Mail neu und statteten es mit eindrucksvollen Augmented Reality-Elementen aus.

Für die AR-Objekte wurden 3D-Modelle erstellt und die Umgebung mit einem 3D-Tracking gescannt. Die daraus entwickelten AR-Elemente wurden im nächsten Schritt animiert und auf eigens programmierten Landing-Pages implementiert.

Um das analoge Direct Mail mit der entwickelten AR-Welt zu verbinden, wurde dieses anschließend mit einem AR-Marker bedruckt.

Sobald der Marker mit der Smartphone-Kamera gescannt wurde, eröffnete sich eine interaktive AR-Szenerie mit einem eingebetteten Produkt-Video.

Der Clou: Für eine zielgerichtete Ansprache wurde für jedes Kundensegment eine individuelle Landing-Page mit produkt-relevantem AR-Content erstellt. Dadurch konnte sichergestellt werden, dass an den Kunden nur die für ihn wichtigsten Informationen kommuniziert wurden.

Mit dem AR-Direct Mail konnte ein klassisches Werbemittel digitalisiert und der Leitsatz von Magenta „Die digitale Zukunft Österreichs“ mit einer unvergesslichen User-Experience erlebbar gemacht werden. Und das mit Erfolg: Das Direct Mail generierte 2.853 Website-Aufrufe.